Vita
    Acryl

    Aquarell

    Collagen

    Drucktechnik

    Mischtechnik

    Ölmalerei

    Papierbatik
    Termine
    Bildermiete

    Bilderkauf
    Gästebuch

    Empfehlungen
    Kontakt

    Impressum

Ingeborg Wanner
Presse

Nachfolgend einige Auszüge von Presseartikeln über meine Arbeit, Kurse und Ausstellungen.

  • Abstrakte Landschaften und viel Grün

    Ingeborg Wanner zeigt neue Bilder im Roßwager Backhäusle. Weiträumige, weitestgehen abstrakt dargestellte Landschaften setzt die Malerin Ingeborg Wanner ins Bild. Im Roßwager Backhäusle zeigt sie einige neue Werke, die noch an den folgenden drei Sonntagen im September dort angesehen werden können. Sie dokumentieren den Empfindungsreichtum der in Enzweihingen lebenden Künstlerin beim Umgang mit wahrgenommenen Motiven. Mitte der 70er Jahre besann sich Ingeborg Wanner wieder auf ihr früh entwickeltes malerisches und zeichnerisches Talent. Bei Roland Wesner und Axel N. Mondry nahm sie Unterricht und entwickelte dabei sehr bald ihre eigene originäre Handschrift, denn sie liebte schon von Anfang an das Experiment in ihrem künstlerischen Tun. Dabei bewahrte sie sich aber auch ihre gestalterische Vielseitigkeit, indem sie die konkrete Malerei gleichwertig neben die abstrakte stellte und sich somit gleichermaßen in beide Stilen in ihren Bildern artikulieren kann. Für die Ausstellung im Backhäusle von Roßwag entschied sie sich für die Präsentation vor allem abstrakter Landschaften aber auch für überwiegend reduziert dargestellte Motive aus der Natur oder der Architektur. Die Wüste behandelte Ingeborg Wanner in einem der dort gezeigten Zyklen. Aus diesen Acrylbildern spricht die Unendlichkeit und auch die erhabene Ruhe dieser kargen Landschaft auf eindrückliche Weise. Ähnlich wie in einer weiteren Reihe mit eher heimatlichen Motiven verfremdete und befreite die Malerin die wahrgenommenen Strukturen aus ihrem realen Zustand. Der Zyklus mit eben jenem Impressionen aus unseren Regionen stellt sich mit kraftvoll strukturierten Farbfeldern, die mittels deutlich erkennbarer Linien voneinander abgetrennt wurden, sehr lebendig und bewegt dar. In der Bildfolge 'Apfelgrün' führte Ingeborg Wanner "ein Spiel mit der Farbe Grün" aus. In allen nur erdenklichen Nuancierungen vermochte sie diesen Farbton in den abstrakten Bildern zu entwickeln. Öffnungszeiten: Sonntags im September zwischen 14 und 18 Uhr. (Quelle: VKZ)
  • Sieben Frauen erobern den Pulverturm

    Drei Ausstellungen in den folgenden Monaten plant der rührige kunstverein enz im historischen Pulverturm von Vaihingen / Enz. Am vergangenen Sonntag wurde die erste der Reihe [..] eröffnet. [..] Acrylbilder auf Leinwand, Karton oder Holz malt Ingeborg Wanner und zeigt darin Landschaften mit Gebirgen, Flussläufen und Seen, aber auch turmartige Architektur. Es ist eine sehr emotional ausgeführte Malerei, mit der sich die Vaihinger Künstlerin profilieren kann. [..]. (Quelle: VKZ)
  • Mit allen Sinnen in die Kunst eingetaucht

    kunstverein enz öffnete die Ateliers seiner Mitglieder - 16 Künstler zeigten ihre Werke [..] Der Besucher konnte alle fünf Sinne einsetzen, um das Flair der Ateliers in sich aufzunehmen [..] Ingeborg Wanner in Enzweihingen hat ihr ganzes Haus zur Galerie gemacht. Über drei Etagen präsentiert sie ihre Bilder bis zum Atelier unterm Dach. Als Mittelpunkt stellt sie den im Bau befindlichen 'Turm' vor, ein Hinweis auf die für 2008 geplante Künstleraktion 'Vaihingen türmt auf' [..] (Quelle: VKZ)
  • Plattform für Kunstinteressierte

    kunstverein enz am 11. März 2006 von Kunstschaffenden gegründet. Ein neuer Verein ziert die Kulturlandschaft der Stadt Vaihingen. Kunstverein Enz heißt der Zusammenschluss von Künstlern und Kunstinteressierten, der sich im März konstituierte und bereits Anfang Mai den Auftakt seiner Aktivitäten hat. Das Hauptgebiet des Kunstvereins Enz ist die Darstellende Kunst. So sollen Ausstellungen ebenso veranstaltet werden wie Galeriebesuche, Exkursionen, Workshops, Kurse und andere Dinge [..]. (Quelle: VKZ)









Atelier Ingeborg Wanner
 
    Hinweis: Bitte beachten Sie das Urheberrecht. Alle Arbeiten, Bilder, Texte und Informationen unterliegen, sofern nicht anderweitig gekennzeichnet, meinem Urheberrecht. Das Erstellen von Kopien bzw. Vervielfältigen in jedweder Art, das Darstellen / Anbieten insbesondere auf anderen Internetangeboten, ist nur nach vorheriger Genehmigung bzw. Rücksprache erlaubt.
Atelier Galerie    Aktuell Ausstellung Vernissage    Unterricht Kurse Online